Arbeitsgemeinschaften (AGs) 

All die schönen Dinge, die nicht benotet werden (AG-Übersicht)  

-> zum aktuellen Nachmittagsangebot

 

Vororchester 

Das Vororchester der Ratsband ist als Sprungbrett zur Ratsband Stadthagen zu sehen. Im Vororchester spielen 90 Schülerinnen und Schüler der Klassen 7-10 sinfonische Blasmusik von Klassik bis Jazz, Rock und Pop. Einen großen Stellenwert nehmen die Originalkompositionen für sinfonisches Blasorchester ein. Vorkenntnisse sind erforderlich und werden u.a. in den Bläserklassen und der Bläser AG der 5. und 6. Klassen erworben. Jedes Jahr unternimmt das Vororchester eine dreitägige Übungsfreizeit auf dem Bückeberg und spielt bei den Weihnachts- und Sommerkonzerten der Schule mit. Geprobt wird jeden Donnerstag von 13.45 Uhr bis 15.15 Uhr im Chorsaal. Mehr unter: www.ratsband.de.

Juniorband
Jg. 7 & 8

Die Juniorband ist das Blasorchester für die Jahrgänge 7 und 8. Vorkenntnisse sind erforderlich.
Big-Band-Junior

Die Büsching-Street Big Band Junior ist die Big Band-Auskopplung des Vororchesters der Ratsband. Hier werden Stücke im Swing, Samba, Jazz, Rock und Popbereich einstudiert. Die Junior Big Band unternimmt mit dem Vororchester jedes Jahr eine dreitägige Übungsfreizeit auf dem Bückeberg und spielt bei Weihnachts- und Sommerkonzerten der Schule mit. Alle zwei Jahre nimmt sie auch beim Niedersächsischen Big Band Meeting in Stadthagen teil. Mehr unter www.jazz-in-stadthagen.de. In der Big Band sind auch Gitarristen, Bassisten, Klavierspieler und Sänger willkommen. Die Junior Big Band ist als Sprungbrett zur Büsching-Street Big Band anzusehen. Geprobt wird jeden Donnerstag von 15.15 Uhr bis 16.15Uhr im Raum MUK.

Mittelstufenchor

Im Mittelstufenchor unserer Schule singen Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 – 9. Wir haben Freude an der Musik und vor allem Freude am Singen. Die Proben finden immer Mittwochs in der 7.- und 8. Stunde im Chorsaal statt. Mindestens zwei Mal im Jahr treten wir in einem Konzert in der Schule auf: Weihnachten zusammen mit allen anderen großen Ensembles unserer Schule und zum Ende des 2. Schulhalbjahres. Schwerpunktmäßig singen wir Stücke aus dem Bereich Rock – Pop und Musical. Einmal im Jahr fahren wir für drei Tage zu einer Übungsfreizeit nach Schloss Baum oder auf den Bückeberg.

Jeder der gerne singt und dies auch gerne zusammen mit vielen anderen tut, ist herzlich im Mittelstufenchor willkommen.

mittelstchor

Streicher AG

Jeder, der Grundkenntnisse auf einem Streichinstrument besitzt (etwa ab ½ Jahr Unterricht) ist herzlich willkommen. Hier können erste Erfahrungen im Zusammenspiel mit anderen Streichinstrumenten gesammelt werden. Dabei werden kleinere Stücke aus dem klassischen, aber auch aus anderen Bereichen (z.B. Filmmusik, Popmusik) gespielt, so dass ein Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten des Zusammenspiels gewonnen werden kann. Höhepunkte sind Auftritte der AG auf den Weihnachtskonzerten und dem Sommerkonzert. Zur Vorbereitung des Sommerkonzerts findet jedes Jahr eine Streicherfreizeit auf Schloss Baum statt. Die Streicher-AG trifft sich jeden Mittwoch in der 7. Stunde.

Streichorchester

Aufbauend auf den Erfahrungen im Zusammenspiel aus der Streicher-AG können die Kenntnisse hier weiter vertieft werden. Fortgeschrittene Spieler sind also herzlich willkommen, aber auch Spieler mit Grundkenntnissen können eingesetzt werden. Das Streichorchester trifft sich jeden Freitag in der 7. und 8. Stunde.

Rudern

Unser Bootshaus steht in Hespe am Mittellandkanal. Wir fahren um 13.45 Uhr am RGS los und kommen gegen 16.30 Uhr wieder zurück. In der Zwischenzeit machen wir mit unseren Mannschaftsbooten und in Einern (Skiffs) den Mittellandkanal unsicher. Es ist eine kleine Bootsmiete zu entrichten und 1,00 € für den Transport.

Golf AG

"Golfen wie Tiger Woods": Gelegenheit, das Golfspiel zu erlernen. Die Golf-AG findet auf der Anlage des Golfclubs Schaumburg in Obernkirchen statt und wird vom Pro Michael Dunwoodie geleitet. Die Schülerinnen und Schüler werden von den betreuenden Lehrkräften zum Golfplatz und zurückgefahren. Die Ausrüstung wird von der Schule gestellt. Die AG wird für ein Schuljahr durchgeführt. Nur in Ausnahmefällen können einzelne Schülerinnen und Schüler nachrücken.

Rugby bilingual

Wir erlernen Rugby mit unserem Coach (der auch Nationalspieler ist) und festigen ganz nebenbei Englischkenntnisse – Alex Liddell ist in beidem ein „Pro“.

Schulsanitätsdienst

Im „SSD“ erfolgt eine Ausbildung zum Ersthelfer, anschließend werden die Aufgaben des SSD am RGS trainiert und wahrgenommen.

Schwimmen für Ungeübte

Donnerstag, 7.-8. Stunde, Tropicana. Eine gute Chance, sicher Schwimmen zu lernen, bevor später im Sportunterricht darauf aufgebaut wird.

Tennis - AG

Die Tennis-AG findet in der Halle des TC GW Stadthagen statt. Die Schülerinnen und Schüler gehen nach der 6. Stunde selbstständig zur Tennisanlage an der (Schachtstraße 56). Die AG endet um 15.00 Uhr, sodass die Busse nach der 8. Stunde am ZOH erreicht werden. Eine Tennisausrüstung ist nicht zwingend erforderlich.

Tanzen Kein Standard... wir tanzen Elemente des Contemporary / Modern Dance.
Bouldern Beim Bouldern (englisch boulder = Felsblock) klettert ihr ohne Seil und Klettergurt in Absprunghöhe (max. 4,50 m). Spezielle Fallschutzmatten schützen euch vor Verletzungen bei einem eventuellen Sturz. Beim Klettern werden nicht nur Kraft und Ausdauer geübt – Geduld, taktisches Denken und mentale Stärke spielen eine genauso wichtige Rolle!
Schülerzeitung Ein bisschen journalistisches Handwerk, ein bisschen Medienkompetenz und viele gute Ideen.
Töpfern Wir bearbeiten Ton und brennen die Produkte im eigenen Ofen.

„Warum-Uni“
Jg. 5/6

Das Angebot findet im Rahmen des Kooperationsverbundes zur Förderung besonderer Begabungen satt. Interessierte Kinder sollten Spaß am Denken, am Fragen, an Knobeleien, am Sprechen, am Schreiben und an der Zusammenarbeit mit anderen Kindern mitbringen. Das Angebot richtet sich an Kinder, die an der AG „Die Welt, das Wunder des Lebens und ich“ teilgenommen haben, steht aber selbstverständlich auch anderen Kindern offen.

„Die jungen Forscher“
Jg. 7

Das Angebot findet im Rahmen des Kooperationsverbundes zur Förderung besonderer Begabungen satt. Interessierte Kinder sollten Spaß am Denken, am Knobeln, am selbstständigen Planen und Durchführen von Experimenten, an der Dokumentation von Versuchsergebnissen und Lust auf die Zusammenarbeit mit anderen Kindern mitbringen. Das Angebot richtet sich an Kinder, die im Jg. 5 die „Warum-Uni“ besucht haben, steht aber auch anderen Kindern offen.
Astronomie Wir fertigen Modellen des Sonnensystems an, erlernen Koordinaten im Weltall, beschäftigen uns mit Kosmogonie. Das Aufspüren und Fotografieren von Deep Sky Objekten gehört ebenso dazu wie die aktuelle Sternstunde.
Robotik Erstes Halbjahr: ausschließlich Erarbeitung der Aufgaben zur FLL (s.u.); das zweite Halbjahr werden z. B. Robot-Sumoringer gebaut und andere Wettbewerbe besucht, für die Roboter erschaffen und programmiert werden. Die FLL ist die First Lego League, ein weltweiter Wettkampf mit Lego Mindstorms Robotikbausätzen. In der AG lernt man, wie man einen idealen Roboter baut und durch geschickte Wahl von Ergänzungen aus dem Legosortiment Aufgaben des Wettkampfes durch die Programmierung abarbeiten lässt.