Workshop für Tuba und „Tiefes Blech“ begeistert Ratsgymnasiasten

Zu einem Workshop der besonderen Art hat Andreas Meyer als Fachobmann für Musik an unserer Schule kürzlich eingeladen: Prof. Andreas M. Hofmeir aus Salzburg hat für 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen zweitägigen Workshop im Orchestersaal des Ratsgymnasiums für „Tiefes Blech“ (Tuba, Euphonium, Bariton und Tenorhorn) gegeben. Neben der richtigen Bauchatmung und dem „schönen Ton“ wurde an der Doppelzungentechnik sowie an Höhen und Tiefen gefeilt. Mit „Ave Maria“ von James Self, der „Fuchsgrabenpolka“, der „Bayerischen Polka“ und „Brazil“ sind darüber hinaus vier Arrangements für diese spezielle Besetzung eingeübt worden. Den krönenden Abschluss bildete das anschließende Konzert für Tuba und Harfe (Prof. Andreas Mildner aus Würzburg) in der Nicolai-Kirche zu Hagenburg, bei dem Hofmeir alle Facetten des Tuba-Spielens anhand von Kunstliedern und Opernmelodien eindrucksvoll vorstellte. Das Publikum zeigte sich ebenso begeistert wie unsere Orchestermitglieder mit ihrem Dirigenten.

221014Tiefes Blech