Ratsgymnasium spendet 7.700 € für Flutopfer

Als unmittelbar vor den Sommerferien die erschütternden Bilder aus Ahrweiler und Umgebung durch die Medien gingen, war für unsere Schulgemeinschaft klar, dass man sich nicht einfach zurücklehnen kann, glücklich darüber, selbst nicht betroffen zu sein, sondern dass eine „Humanitäre Schule“ geradezu die Verpflichtung hat zu helfen.

Schnell war ein Kontakt zur Schulleitung des Peter-Joerres-Gymnasiums in Ahrweiler hergestellt, das zu großen Teilen völlig zerstört war.

211116 Ahrweiler

Ebenso schnell reagierten unsere Elternhäuser und unser Kollegium auf den Spendenaufruf der Schulleitung.

Insgesamt konnten 7.700 Euro auf das Konto des Fördervereins des Ahrweiler Gymnasiums überwiesen werden. Das Geld wird ausdrücklich nicht zum Wiederaufbau der Schule benutzt, sondern zur Unterstützung derjenigen Familien aus dessen Schulgemeinschaft, die von einem Tag auf den anderen vor dem Nichts standen.

Die Schulleitung aus Ahrweiler hat inzwischen einen herzlichen Dank geschickt, der all denen aus unserer Schulgemeinschaft gebührt, die sich an der Aktion beteiligt haben.