Ratsgymnasiasten engagieren sich für eine saubere Umwelt

Innerhalb des konfessionell übergreifenden Religionsunterrichts mit dem Thema „Die Welt als Gottes Schöpfung sehen – Bewahrung unserer Umwelt“ sammelte der Religionskurs der Klassen 5c/d des letzten Schuljahrs unter der Leitung ihrer Lehrerin Christine Fulge Müll rund ums Tropicana. Mit Handschuhen, Greifern, großen Müllsäcken und einer Schubkarre gut ausgerüstet waren alle Schülerinnen und Schüler eifrig bei der Sache und staunten darüber, was auf ihrem Weg so alles zu finden war: Neben Papier, Plastik, Glas und Dosen fanden sie Kleidungsstücke und sogar einen ganzen Müllsack, den man zur Entsorgung einfach über den Zaun geworfen hatte.

Nach einer Stunde Arbeit konnten die eifrigen Müllsammler*innen stolz zwei prall gefüllte Müllsäcke im Schulcontainer fachgerecht entsorgen. Alle waren sich einig, dass man diese Aktion mehrmals im Jahr wiederholen sollte.

210914 Müllsammelaktion

Die Schulgemeinschaft des RGS dankt der Schülergruppe für ihren Einsatz für eine saubere Umwelt in unserer unmittelbaren Nachbarschaft.