Tag der offenen Tür 2020

Eine große Schule präsentiert ihr vielfältiges Angebot

2019tdot2019 36

Am Freitag, 17. Januar 2020 öffnete unsere Schule wieder ihre Tore für Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen, für deren Familien und alle interessierten Eltern unserer Schulgemeinschaft.
Die ganze Schule hatte sich aufgemacht, den ca. 300 Gästen anschauliche Einblicke in das äußerst vielfältige Schulleben, in die pädagogische Arbeit und in schulische Perspektiven am Ratsgymnasium zu geben. Alle an der Schule vertretenen Unterrichtsfächer sowie viele Arbeitsgemeinschaften, Projekte, Kooperationspartner und Austausche nutzten die Gelegenheit, sich darzustellen. Darüber hinaus gelang es, anschaulich zu zeigen, was genau auf Schülerinnen und Schüler im Jahrgang 5 zukommt und welche Möglichkeiten sich im Laufe der Schullaufbahn für sie am Ratsgymnasium eröffnen.

Fast alle Lehrkräfte, insbesondere natürlich die aktuell und auch künftig in den Jahrgängen 5 und 6 unterrichtenden Lehrerinnen und Lehrer und auch die Schulleitung standen für Beratungsgespräche bereit. Die für den kommenden 5. Jahrgang vorgesehenen Klassenlehrerinnen und-lehrer wurden ebenfalls vorgestellt. Aber nicht nur Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte waren mehr als drei Stunden auf den Beinen, um ihre Schule nach einer intensiven Vorbereitungsphase in den letzten Wochen bunt und vielfältig zu präsentieren: Mitglieder des Schulelternrates versorgten die Gäste mit leckeren selbstgebackenen Kuchen und Torten, die die Elternschaft des 5. Jahrgangs zur Verfügung gestellt hatten, und sorgten in der Mensa für eine gemütliche und entspannte Atmosphäre zum Verweilen und Austauschen.

2019tdot2019 36

Die 30 Guides in den roten RGS-T-Shirts aus dem 10. Jahrgang spielten zum wiederholten Mal eine überragende Rolle. Sie machten ihre Sache wirklich sehr, sehr gut und wurden von allen Seiten gelobt für ihre freundliche und aufmerksame Art sowohl bei der Begrüßung der Gäste als auch bei den Schulführungen und der Feedback-Umfrage am Ende des Besuchs. Allen Schülerinnen und Schülern, Kolleginnen und Kollegen sowie Eltern gelang es wirklich in beeindruckender Weise unsere Schule bei bester Stimmung überzeugend zu präsentieren.