Unsere große Ausstellung 2009

Unsere jährliche Ausstellung in der Olympia-Turnhalle von Stadthagen fand dieses Jahr zwischen dem 28. Januar und dem 1. Februar statt.
Bereits am Donnerstag dem 28. Januar besichtigten Schüler der Schule am Schlosspark unsere Anlage. Auch am Freitag konnten Schulklassen während der Unterrichtszeit die Anlage betrachten.

Ab Samstag war die Ausstellung dann für die Öffentlichkeit zugänglich; bereits um 10 Uhr früh kamen die ersten Besucher.

Die brennende Mülldeponie

Der Publikumsmagnet war die brennende Mülldeponie, die mit den vielen Blinkeffekten und Rauchentwicklung vor allem Kinder anlockte und auch „Profis“ anlockte.
Auch dieses Jahr wurde vom Schulelternrat der Schule am Schlosspark eine Cafeteria zu Gunsten unserer weiteren Arbeit organisiert.
Zahlreiche Eltern und Großeltern der Schüler spendeten Kuchen und Torten und beteiligten sich am Verkauf derselben.

Dieses Jahr war eine besonders tolle Atmosphäre in der Halle zu spüren.
Toll war besonders für unsere jüngeren Schüler die positive Resonanz, die uns das Publikum zurückgab.

Unsere Anlage 2009 in der Olympia-Halle

Dieses Jahr kam auf unserer Anlage zum ersten Mal ein Kamerawagen zum Einsatz, der unsere Anlage den Besuchern aus der Perspektive der Modellbevölkerung zeigte.

Der Waggon mit der Kamera wurde mit einer Lok verbunden, sodass ein "Schiebezug" entstand.
Die Lok schob den Wagen über die Anlage, wobei ein Bild per Funk an einen Projektor gesendet wurde, der das Bild der Kamera an die Wand der Turnhalle warf.

Der Kamerawagen

So konnten die Zuschauer unsere Anlage einmal aus einer ganz anderen Perspektive betrachten und Details finden, die ihnen sonst wohl verborgen geblieben wären.