Die Jubiläumsausstellung in der
Festhalle April 2008

Die Ausstellung in der Festhalle Stadthagen anlässlich unseres zehnjährigen Jubiläums und der örtlichen Regionalschau war bis jetzt unser größter Erfolg.

Wir konnten die gesamte Festhalle für unsere Ausstellung nutzen, was uns ermöglichte zahlreiche Modellbahn-Vereine aus unserer Region einzuladen.

Am Ende waren Modelle fast aller Spurweiten, von der Gartenbahn (1:22,5), über die am Weitesten verbreitete Spur "H0" (1:87), sowie der Spur "TT" (1:120), bis hin zur Spur N (1:160), vertreten.

Bereits am Dienstag begannen wir, unsere Anlage aufzubauen, da sich die anderen Vereine für den Donnerstag angekündigt hatten.

Besonders freute uns, dass wir der bekannte Brückenbauer des Miniaturwunderlandes, Gaston Burkhardt (Bildmitte) unserer Einladung folgte und unsere Ausstellung besuchte.

Gaston Burkhardt mit den Schülern
Quelle: Privat

Auch in der Festhalle gab es eine Caféteria für unsere Besucher.
Organisiert wurde sie wieder einmal vom Schulelternrat in Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern der Schule am Schlosspark, die unsere Gäste wirklich professionell bedient haben.
Dies hat mit Sicherheit auch maßgeblich zum Erfolg der Ausstellung beigetragen.

Auch den Eltern uns Großeltern, die fleißig mithalfen und deren großzügige Kuchenspenden die Caféteria erst möglich machten, möchten wir herzlich danken.

Wir danken den Modellbahnvereinen und Gruppen, dass sie unserer Einladung so zahlreich gefolgt sind und unsere Ausstellung in einem solchen Maße bereichert haben: