Das war spannend!

Am 25.10.2017 fand das Brennballturnier für die 6. Klassen statt. Es begann mit einem Appetizer, nämlich mit einer Vorführung der Tanz-AG Klasse 5 unter der Leitung von Frau Papendick. Die Tänzerinnen brachten die Wettbewerbsteilnehmer ordentlich in Schwung!

Dann ging es los: Jede Klasse musste gegen jede Parallelklasse starten. Nach jeweils 2 Spielen stand es völlig gleich: Jede Klasse hatte einmal gewonnen und einmal verloren. Der Punktestand war zusätzlich ziemlich ähnlich.

Nun war es allen klar: In den folgenden 4 Spielen ging es um die Wurst, d.h. um Sieg oder Niederlage. Alle Schüler gaben ihr Bestes, aber am Ende hatte die Klasse 6b die Nase vorn. Die Plätze 2 und 3 wurden entsprechend der Wettkampfregeln nach Siegen belegt, obwohl der Punktestand gleich war:

Platz 1: Klasse 6b mit 2 Siegen und 163 Punkten

Platz 2: Klasse 6a mit 2 Siegen und 146 Punkten

Platz 3: Klasse 6d mit 1 Sieg und 146 Punkten

Platz 4: Klasse 6c mit 1 Sieg und 139 Punkten

Die Spieler spielten fair und voller Elan. Wir bedanken uns bei den Schiedsrichtern aus der Klasse 9c!

Petra Vollbrecht

brennball2017

 

Brennballturnier des 6. Jahrgangs 2016/17

Ein Kopf-an-Kopf-Rennen um Siege und Punkte!

Zur dritten Stunde trafen sich alle Schüler und Schülerinnen des 6. Jahrgangs in der Sporthalle. Frau Schulte und Frau Mikulla hatten schon alles aufgebaut, der Sanitätsdienst war vor Ort und die tatkräftigen Helfer der Klasse 9a waren in ihre Zähl- und Beobachtungsaufgaben eingewiesen worden.

Nach nochmaliger Klärung des Regelwerkes begann ein engagiertes Kämpfen um den jeweiligen Sieg zwischen je zwei Klassen. In 6-minütiger Spielzeit ging es darum, möglichst viele Wurf- und Laufpunkte zu erreichen. Die Gegner konnten im Feld durch direkten Ballfang Zusatzpunkte für sich verbuchen und heizten dem anderen Team durch schnelles Zuspielen des Balles an den Brennmeister so richtig ein. Lauthals feuerten die anderen Mannschaften ihre Favoriten von der Tribüne aus an! Besonders laut war die 6c. Sie war aber auch die einzige Klasse, die einen gemeinsamen Schlachtruf skandierte, sobald sie auf dem Feld stand. Die 6a machte dagegen mit zwei Siegen in der ersten Runde klar, dass sie sich den Pokal holen wollte. Aber auch die Klasse 6e holte sich ihren Sieg. Dieses Mal wurden die Klassen noch von fünf unserer Sprachlernschüler/innen verstärkt. Davon konnten vor allem die kleineren Klassen profitieren. So spielte Elvin für die Klasse 6a, Mustafa, Alyas und Malik brachten sich erfolgreich bei der Klasse 6d ein und Basma lief und fing für die 6e.brennball2016 1

In der zweiten Runde wurde das Spieltempo von allen Klassen noch einmal angezogen. Diesmal war die 6d siegreich, auch die 6b konnte endlich ihren ersten Sieg einfahren. Die Klasse 6c holte viele Punkte und hoffte, sich doch noch an die Spitze setzen zu können. Es blieb also bis zum Ende spannend. Pünktlich um 13:00 Uhr erschien Frau Hasemann zur heiß ersehnten Siegerehrung.Zuvor war die Halle noch schnell aufgeräumt worden, während in den Kleingruppen mögliche Rankingvarianten durchdiskutiert wurden.

Frau Hasemann erklärte bei der Verleihung kurz, dass zuerst die Punkte der Siege ausschlaggebend gewesen sind, bei Punktgleichheit brachte dann die Gesamtpunktzahl aller Matche die Klasse weiter nach vorn. Bei der Ehrung wurde zuerst der 5. Platz verkündet … so blieb es noch bis zum Schluss spannend:

Platz 5 belegte die Klasse 6e
Platz 4 belegte die Klasse 6b
Platz 3 belegte die Klasse 6d

Der diesjährige Wanderpokal ging an die Klasse 6a! Die Klasse 6c wurde zweite, konnte aber die meisten Gesamtpunkte aller Klassen auf ihrem Konto verbuchen. brennball2017 3

Und das sind unsere glücklichen Gewinner, mit Elvin, einer starken Läuferin aus der Sprachlernklasse, die von der Klasse wirklich toll integriert worden war.