Layout

Cpanel

banner anmeldungbanner bufdi

Frühlingskonzert

19. Schaumburger BIG BAND MEETING

Advent2018 24

Zu einem großen Frühlingskonzert lädt das Ratsgymnasium Stadthagen am Sonntag, den 24. März 2019 um 16 Uhr in die Aula der Schule ein. Mit dem Stück „Lignum“ wird die Ratsband eine neue Komposition von Thiemo Kraas vorstellen, bei der der Komponist die Stücke „Das Lieben bringt groß´ Freud“ und „Ich weiß nicht was soll es bedeuten“ zu einem emotionalen Werk zusammengeführt hat. Solistisch tritt die Flügelhornspielerin Larissa Bittner bei dem Werk „My Dream“ von Peter Leitner in den Vordergrund. Gemeinsam wird das weit gereiste sinfonische Blasorchester des Ratsgymnasiums mit dem Orchester „Euregio“ (Harmonie Orchester Stadthagen), welches aus ehemaligen Musikerinnen und Musikern der Ratsband besteht, „Dance Variants“ von James Barnes und „Behemian Rhapsody“ (Der gleichnamige Film erhielt kürzlich vier Oscars) in einem Arrangement von Philip Sparke musizieren. Den Abschluss des ersten Teils bildet das Werk „Frank Sinatra Classics“ mit „New York, New York“, „Somethin´ Stupid“, „Fly me to the moon“ und „My Way“. Der zweite Teil des Konzertes wird von den Big Bands bestritten. Mit „Good Vibes”, “I can´t give you anything but love” und “Groovemaker” wird die Büsching-Street Big Band beginnen. Anschließend wird die Big Band Stadthagen “Body & Soul” aus ihrem bevorstehenden Programm ihrer Londonreise u.a. „Somewhere“ von Leonard Bernstein, „Haven´t Met You Yet“ von Michael Bublé und „Computer“ von Bob Mintzer vorstellen. Die Gesamtleitung hat Andreas Meyer. Karten gibt es im Vorverkauf für 10,- Euro und ermäßigt 5,- Euro beim Tourist-Info Büro in Stadthagen und der Geschäftsstelle der Schaumburger Nachrichten, sowie an der Konzertkasse.
 

Klasse 8b strahlende Siegerin

Basketballturnier des achten Jahrgangs am RGS

2019tdot2019 36

Auch dieses Jahr konnten sich die 8. Klassen wieder auf dem Basketballfeld im Rahmen des Jahrgangsturniers miteinander messen. Vier Teams pro Klasse gaben alles, um nach einem fünfstündigen Turnier den Wanderpokal für den ersten Platz in die Höhe stemmen zu können. Mädchen- und Jungenteams traten in zwei parallelen Wettbewerben gegeneinander an, wobei sich in den spannenden Finalspielen die Sieger des diesjährigen Turniers durchsetzten. In diesem Jahr zeigte sich besonders eine Klasse erfolgreich: Die vier Teams der Klasse 8b bestritten sowohl das Mädchen- als auch das Jungenfinale. Erneut erfuhren die Sportlehrerinnen Veronika Korff und Merle Walte tatkräftige Unterstüt-zung durch Schülerinnen und Schüler aus dem 11. und 12. Jahrgang, die die Spielleitung auf den drei Spielfeldern übernahmen. Außerdem war für den Notfall natürlich auch wieder der Schulsanitätsdienst einsatzbereit. Vielen Dank für ihren Einsatz und ihre Unterstützung an die beiden Lehrkräfte und an die Schülerhelferinnen und –helfer, ohne deren Engagement das Turnier nicht möglich gewesen wäre! Die Spielerinnen und Spieler aller Teams spielten fair und mit großem Einsatz, was uns mit Vorfreude auf das nächste Turnier im kommenden Jahr blicken lässt. Eine herzliche Gratulation von der Schulgemeinschaft an die Siegerteams!

 

Template Design Ext-joom.com