Home | Unsere Schule | Homepageberichte | Menschenrechte im Amtsgericht – Wenn nicht dort, wo dann?

Menschenrechte im Amtsgericht – Wenn nicht dort, wo dann?

Ratsgymnasiasten schmücken das Amtsgericht mit Menschenrechtsbildern

2019tdot2019 36

Unter der Leitung ihrer Kunstlehrerin Dr. Ekaterina Tangian hat ein Oberstufenkurs des Ratsgymnasiums sich intensiv mit einzelnen Artikeln der Menschrechtskonvention auseinandergesetzt und sie künstlerisch in beeindruckender Weise sowohl plastisch als auch in Linoldrucken dargestellt. Die Jugendlichen haben sich dabei tiefgehend mit den Grundwerten unserer Gesellschaft auseinandergesetzt. Die dabei entstandenen Werke fanden das Interesse der Amtsgerichtsdirektorin Regina Benz, sodass sie nun auf zwei Etagen in den Fluren des Stadthäger Gerichtsgebäudes einen würdigen Platz gefunden haben.

Template Design Ext-joom.com