Home | Projekte und Aktivitäten | Wettbewerbe | Vorlesewettbewerb Spanisch

Layout

Cpanel

Clara Zoske wird Schulsiegerin im Vorlesewettbewerb Spanisch

vorlesewettbewerbspanisch18

von links nach rechts: Clara Zoske, Letizia Baltes, Letizia Guarisco, Leonie Kschionsko, Sebastian Kräft

Aufgeregt waren sie schon, die fünf Siegerinnen und Sieger der siebten Klassen, die sich kürzlich in der Schülerbücherei einfanden, um den diesjährigen Schulsieger im Vorlesewettbewerb Spanisch zu ermitteln. Es galt, selbsterarbeitete Kapitel einer Lektüre aus der Krimireihe Lola Lago vorzulesen, dabei wurde erschwerend erst am Beginn ausgelost, wer welchen Abschnitt lesen musste.

Unterstützt von jeweils einer Freundin oder einem Freund überwanden die Akteure aber schnell ihre Nervosität und präsentierten gekonnt die Geschichte der Detektivin Lola, die während einer Urlaubsreise nach Barcelona in ein Verbrechen verwickelt wird. Alle Leser boten eine tolle Leistung, lasen ihre Texte flüssig und sicher, betonten sinngebend, machten Pausen an den richtigen Stellen und überzeugten die Jury außerdem durch ihre gute Aussprache. So fiel es der Jury, die aus den beiden Muttersprachlerinnen Frau Garcillán, die Spanisch am RGS unterrichtet, sowie der zweisprachig aufgewachsenen Oberstufenschülerin Nicole Schulte und der Spanischlehrerin Frau Walte bestand, auch schwer, sich zu entscheiden. Letztendlich wurde aber Clara Zoske als Schulsiegerin ermittelt, den zweiten Platz belegt Sebastian Kräft, und Letizia Guarisco, eine Schülerin mit italienischen Wurzeln, hatte sich auf den dritten Platz gelesen. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten für ihren Mut und ihre gute Leistung ein kleines Geschenk und eine Sieger-oder Teilnahmeurkunde. Die Schulgemeinschaft gratuliert ihnen ganz herzlich.

Der Kreisentscheid findet im Juni am Ratsgymnasium statt.

Template Design Ext-joom.com