Home | Projekte und Aktivitäten | Homepageberichte | Verabschiedung von Beate Bothe

Verabschiedung von Beate Bothe in den Ruhestand

Feierstunde am 17. Mai 2017

klimaschutzmachtschule

Am 17. Mai 2017 fand im Rahmen einer kleinen Feierstunde die Verabschiedung unserer langjährigen Kollegin Beate Bothe in den verdienten Ruhestand statt. Sie hat seit 01. Februar 1980 als Deutsch- und Erdkundelehrerin an unserer Schule gearbeitet. Sie begeisterte ihre Schülerinnen und Schülern auf vielfältige Art und Weise für Literatur, setzte mit ihnen kleine Balladen in Szene, untermalte sie mit Musik und Tanz und führte die dabei entstehenden kleinen Stücke auf ihren Elternabenden auf. Sie hatte viel Spaß, in dieser Weise mit ihren Schülern zu arbeiten. Als das Ratsgymnasium 2002 die Möglichkeit bekam, eine zweite Stelle als Beratungslehrerin zu besetzen, meldete sie sich, absolvierte eine 2-jährige Ausbildung und führte von da an als Beratungslehrerin unendlich viele Gespräche mit Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern. Den dabei gewonnenen Blick „hinter die Kulissen“ bewertet sie auch heute noch als sehr wertvoll. Beate Bothe hat nach eigener Aussage in den über 37 Jahren ihrer Tätigkeit ihren Entschluss, Lehrerin geworden zu sein, nie bereut. Und im Gegenzug hat das Ratsgymnasium mit allen Kolleginnen und Kollegen sowie seinen Schülerinnen und Schülern nie bereut, sie eingestellt zu haben. Frau Hasemann überreichte ihr die Ruhestandsurkunde, mit der das Land Niedersachsen Frau Beate Bothe für ihre langjährigen Dienste Dank und Anerkennung ausspricht. Die Schulgemeinschaft des RGS wünscht ihr alles Gute für die Zukunft.

Template Design Ext-joom.com