Home | Unsere Schule | Pressespiegel | Musikalischer „Heiligenschein“ (SN 14.3.17)

Musikalischer „Heiligenschein“

Frühlingskonzert und 17. Schaumburger Big Band-Meeting im Ratsgymnasium

STADTHAGEN. Bei schönstem Frühlingswetter haben rund 400 Besucher in der Aula des Ratsgymnasiums dem Frühlingskonzert und dem 17. Schaumburger Big Band-Meeting gelauscht. Um neben den Klängen auch die Sonne genießen zu können, ist eine Seite der Oberlichter nicht abgedunkelt worden, sodass Licht in den Saal fiel. Das Programm unter der Gesamtleitung von Andreas Meyer erinnerte passend zur Jahreszeit und den Temperaturen an den Frühling und die Natur. Es gab Filmmusik von Enrico Morricone und viele populäre Stücke wie „You are the Sunshine of my Life“. Neben der Ratsband (allein und zusammen mit Euregio als Harmonie Orchester Stadthagen) standen die Büsching-Street Big Band sowie die Big Band Stadthagen „Body & Soul“ auf der Bühne.

 Außer dieser geballten musikalischen Kraft stand nach den ersten vier Stücken noch eine besondere Übergabe als Überraschung für die Musiker an. Karl-Heinz Ast vom Niedersächsischen Musikverband hatte den Nimbus im Gepäck, den das Gymnasium für seine „herausragende musikalische Arbeit um die instrumentale Bildung an Blas- und Schlaginstrumenten“ erhält, wie Direktorin Angelika Hasemann erklärte. Den musikalischen „Heiligenschein“ darf die Schule jetzt erneut für die nächsten drei Jahre tragen. Laut Hasemann gebe es in ganz Niedersachsen nur fünf Schulen mit dieser Auszeichnung. Die Kriterien seien relativ hoch: „Man braucht etwa ein Musikkonzept, regelmäßige Konzerte, Auslandkontakte und einiges mehr. Dank der Arbeit unseres Herrn Meyer haben wir das mit Bravour erreicht.“ Davon hat sich auch Ast überzeugt, der dem Konzert bis zum Schluss folgte.

Template Design Ext-joom.com