Home | Unsere Schule | Pressespiegel | 500 Bäume zum 50-jährigen Jubiläum (29.04.2013)

Layout

Cpanel

500 Bäume zum 50-jährigen Jubiläum

Schülerinnen und Schüler des Ratsgymnasiums arbeiten nachhaltig für die Zukunft

 

29. April 2013 - Die Klasse 5c bricht auf in Richtung Bergkette, denn heute sollen 500 Bäume gepflanzt werden. Nach über einer Stunde Fußmarsch mit ihrem Klassenlehrer Gard Hildebrandt sind sie endlich am Pflanzfeld in Obernwöhren. Dort werden sie schon vom Kreisförster erwartet. Nach einer kurzen Stärkung, die von einigen Eltern der Klasse vorbereitet wurde, geht die schweißtreibende Arbeit los. Spatentief müssen zuerst Löcher in den Boden gearbeitet werden, bevor die kleinen Bäume dort eingepflanzt werden können. Förster Fitzner zeigt den Jugendlichen wie das geht. Viel Kraft wird gebraucht und mancher junge Gymnasiast wir vom Spaten überragt. Aber der Eifer ist groß, und so hat die Klasse 5c bereits die Hälfte geschafft, als der Bus mit den beiden Wahlpflichtkursen Biologie von Frau Dr. Sittig eintrifft. Die Fünftklässler dürfen in den Bus - die Ablösung übernimmt nun die Arbeit. Also dann, auf zur zweiten Halbzeit! Inzwischen sind auch drei Vertreter vom Lions Club Stadthagen angekommen - der Präsident, Olaf Nowitz, sowie zwei Mitglieder des Fördervereins des Lions Clubs, Hans-Otto Drews und Friedhelm Hamann, die sich anschauen möchten, wie die von ihnen gesponserten Bäume gepflanzt werden. Förster Seidel und Förster Fitzner zeigen wiederum den Siebt- und Achtklässlern, wie sie pflanzen sollen, bevor diese es selbst versuchen.

 

Die Begeisterung der Schülerinnen und Schüler springt auch auf die drei Männer des Lions Clubs über, denn die Jugendlichen sind hier alle mit Feuereifer dabei. "Eine gute Aktion", lobt Herr Hamann. Und wirklich, man beobachtet vollen Krafteinsatz. An einigen Stellen kommt der Spaten wegen Steinen oder Wurzeln kaum in den Boden, manchmal müssen erst backsteingroße Steine ausgegraben werden, bevor Platz für die neue Pflanze vorhanden ist. Und immer wieder: Loch graben - Bäumchen hinein - festdrücken mit den Füßen - 1 Meter Abstand - nächster Baum. Aber zum Schluss: Gut gearbeitet - die kleinen Bäume stecken sorgfältig eingepflanzt in der Erde. Anstrengend war es! Jetzt tun die von den Eltern der Klasse 5c gesponserten Getränke gut. Und dann folgt ja noch der Fußmarsch der Wahlpflichtkurse Biologie zurück zum Ratsgymnasium.
Eine nachhaltige Tat zum Jubiläumsjahr nach der Idee von "Plant for the Planet". 500 Bäume sind eine gute Zahl für unser Jubiläumsjahr, in dem wir 50 Jahre Ratsgymnasium an der Büschingstraße feiern. Die Bäume mögen wachsen und aus den kleinen Ahorn- und Buchenpflanzen wird zum 100-jährigen Jubiläum des Schulgebäudes dann vielleicht ein richtiger Wald entstanden sein.
Dr. Petra Sittig

Template Design Ext-joom.com